"Mein Schiff 4" auf "Corona-Tour"



2020

Am 07. November 2020 lief zum ersten Mal das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 4" in Warnemünde ein und legte um 10.10 Uhr im Überseehafen Rostock am Liegeplatz 41/42 an.
Für die Zeit der Corona-Pandemie wird das Schiff hier abgestellt.











   ⇒    Ostsee-Zeitung v. 07.11.2020


Quelle: Marine Traffic


18.11.2020: "Mein Schiff4" hat den Hafen verlassen
20.11.2020: wieder im Überseehafen Rostock

2021

02.01.2021: Hafen verlassen

06.01.2021: "Mein Schiff4" liegt wieder vor Warnemünde auf Reede

08.01.2021: seit 9:39 Uhr liegt es wieder im Rostock Port, LP42.
Weitere kurze Testfahrten folgten.












Am 15. März läuft zusätzlich noch das Schwesternschiff Mein Schiff 6 in Warnemünde ein, nachdem beide Schiffe zuvor gemeinsam auf der Reede lagen.

Gemeinsam liegen die Schiffe auf den Liegeplätzen LP41 bis LP46.
Mein Schiff 6 verlässt bereits am 16. März Rostock in Richtung Skagen (Dk)., und kommt wieder zurück.
Das wiederholt sich nun ständig


< < zurück