Deutsche Küste > Ostsee > Lübecker Bucht > Travemünde

Stephan-Jantzen-Ring 28




Richtfeuer Travemünde-Siechenbucht

Geogr. Lage: 53°57´N, 10°51´O    Standort: SW-lich vom Fischereihafen    Angezündet: 1953




1953
Richtfeuer Siechenbuch in Betrieb genommen

Siechenbucht-Richtfeuer werden angezündet
[NfS. Nr. 2319 v. 13.6.1953] Frühere NfS. 53-152(P)

Zeit der Ausführung: Demnächst

... 4. Siechenbucht-Richtfeuer werden angezündet

a) Unterfeuer
Geogr. Lage: 53°57´20´´N, 10°51´27´´O.
Feuerhöhe über Wasser: 13,1 m
Feuerträger: Stahlrohrmast mit rotem Dreiecktoppzeichen

b) Oberfeuer
Geogr. Lage: 53°57´27,0´´N, 10°51´23,3´´O.
Feuerhöhe über Wasser: 18,9 m
Feuerträger: Gittermast mit rotem Dreiecktoppzeichen

Angaben: Die Feuer sind gleichgängig und in 340,2° in Linie.
Das Siechenbuchtpfahl A-Oberfeuer wird gelöscht. ..
1979

Siechenbucht-Richtfeuer ztwlg. gelöscht
[NfS. Nr. 1524 v. 21.4.1979]

Geogr. Lage: 53°57,4´N, 10°51,5´O.
2004

Kennung ztw. geändert
[NfS. Nr. 24 v. 11.6.2004]





Unterfeuer Siechenbucht (08040)

(T) Oc. WRG. 4s
Höhe. 18 m



Oberfeuer Siechenbucht (08041)

(T) Gelöscht




Richtfeuer wieder in Betrieb
[NfS. Nr. 29 v. 16.7.2004]

2017

Richtfeuer Siechenbucht außer Betrieb
BfS.(T)55/17, WSA Lübeck, 12.05.2017]

Geogr. Lage: ~ 53°57,23´N, 010°51,38´E
Zeit der Ausführung: Ab dem ~15.05.2017, bis auf weiteres
Gültig von: 12.05.17
Gültig bis: auf Widerruf
Angaben:

Das Richtfeuer Siechenbucht (Lfv. lfd. Nr. 208040 und 208041) ist ab dem ~15.05.2017 bis auf weiteres außer Betrieb.



   ⇒   Ausschreibung des WSA Lübeck zu Korrosionsschutz.- und Stahlbauarbeiten für das Richtfeuer Siechenbucht Travemünde

< < zurück