Deutsche Küste > Ostsee > Warnemünde




Foto: G. Liedtke, 29.01.2007

Westmole Warnemünde ab 1985

Geogr. Lage: 54°11´N 12°05´E    Standort: Sandhaken     Errichtet: 1983



1985

Zeitweilige Veränderungen auf der W-Mole(Wiederholung)
[NfS Nr. 442 v. 25.1.1985]; Frühere NfS. 3175/1983

1. Feuer zeitweilig gelöscht; Nebelschallsender zeitweilig außer Betrieb

Geogr. Lage: Ungf. 54°11,3´N 12°05,3´E, auf dem Kopf der W-Mole.


2. Bake zeitweilig errichtet

Geogr. Lage: 54°11´13,7´´N 12°05´12,2´´E
Angaben: An diesem Ort ist zeitweilig ein schwarzes Stahlgerüst mit zwei weißen Flächen, die nachts angestrahlt werden, errichtet worden.

1986
Rekonstruktion der Westmole abgeschlossen














Am 27.06.1986 erhält die W-Mole den grünen Turm.
1989
1998
Zeitweiliges Ersatz-Feuer am 14.05.1998 in Betrieb genommen

Neue W-Mole
[NfS. 24 v. 12.6.1998]







W-Mole, Kopf (14310, C 1405)

Geogr. Lage: 54°11´N 012°05´E
Kennung: Iso. G. 4s; Horn Mo (WN) 30s
Höhe: 5 m
Tragweite: 6 M
Angaben: Grün-weiß-grüner Mast, angestrahlt.


Quelle: "Tidingsbringer, Nr. 6"


Neues Molenfeuer am 24.09.1998 auf dem neuen Molenkopf angezündet

Molenfeuer geändert
[NfS. 40 v. 2.10.1998]







Ersetze Feuer

W-Molenfeuer mit Iso. G. 4s 14m 6M, Horn Mo (WN) 30s und beleuchtet auf 54°11,207´N 012°05,226´E

Trage ein

O-Molenfeuer mit Iso. R. 4s 14m 6M und beleuchtet auf 54°11,222´N 012°05,458´E.

Streiche

Feuer auf 54°11,20´N 012°05,18´E
(23/98-T (16) 1672 aufgehoben)

1999
Ausbau des Seekanals von 1995 bis 1999

Fertigstellung der Baumaßnahmen
2010

   W-Mole, Kopf (14310, C 1405)

Geogr. Lage: 54°11´N 12°05´E
Kennung: Iso. G. 4s; Horn Mo (WN) 30s
Höhe über Wasser: 14 m
Höhe über Erdboden: 12 m
Tragweite: 6 M
Angaben: Grün-Weiß-grüner Turm mit zwei Galerien, angestrahlt.


   O-Mole, Kopf (14330, C 1405.1)

Geogr. Lage: 54°11´N 12°05´E
Kennung: Iso. R. 4s;
Höhe über Wasser: 14 m
Höhe über Erdboden: 12 m
Tragweite: 6 M
Angaben: Rot-Weiß-roter Turm mit zwei Galerien, angestrahlt.

|
2012
|
Nebelhorn beseitigt
2018







Warnemünde, W-Mole (214310 / C 1405)

Geogr. Lage: 54°11,21´N, 012°05,24´E
Kennung: Iso.G.4s
Höhe über Wasser: 14 m
Höhe über Erdboden: 12 m
Tragweite: 6 M
Angaben: Grün/weißer Turm, horizontal gestreift mit zwei Galerien; Angestrahlt

2021

Sanierungsarbeiten am Westmolenfeuer Warnemünde
[BfS. (T)164/21; WSA Ostsee, 12.05.2021]

Geogr. Lage: 54°11,21´N, 012°05,24´E
Zeit der Ausführung: ab dem 17.05.2021, bis auf Widerruf
Gültig von: 17.05.2021
Gültig bis:  auf Widerruf
Angaben:

Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird das Westmolenfeuer Warnemünde zeitweilig für ca. 4 Wochen eingerüstet und ist als Tagesmarke nur eingeschränkt nutzbar.
In der Nachtfahrt ist das Molenfeuer in vollem Umfang einsatzfähig.
Die Beendigung der Sanierungsarbeiten wird gesondert bekannt gegeben.

Foto: G.Liedtke 18-05-2021



Westmolenfeuer Warnemünde außer Betrieb
[BfS. (T)187/21; WSA Ostsee, 31.05.2021]

Frühere BfS: (T)164/2021 des WSA Ostsee
Geogr. Lage: 54°11,21´N, 012°05,24´E
Zeit der Ausführung: ab sofort bis auf Widerruf
Gültig von: 31.05.2021
Gültig bis:  auf Widerruf
Angaben:

Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist das Westmolenfeuer Warnemünde erloschen und zeitweilig für ca. 4 Wochen außer Betrieb.
Das Molenfeuer ist auch als Tagesmarke nur eingeschränkt nutzbar.
Die Beendigung der Sanierungsarbeiten wird gesondert bekannt gegeben.
Die Schifffahrt wird um besondere Beachtung gebeten.
Die BfS (T)164/2021 des WSA Ostsee wird hiermit aufgehoben.

Foto: G.Liedtke 18-05-2021

Foto: G.Liedtke 01-07-2021



Westmolenfeuer Warnemünde wieder in Betrieb
[BfS. 235/21; WSA Ostsee, 06.07.2021]

Frühere BfS: (T)187/2021 des WSA Ostsee
Geogr. Lage: ~ 54°11,21´N, 012°05,24´E
Zeit der Ausführung: ab sofort, ohne weitere Nachricht
Gültig von: 06.07.2021
Gültig bis:  17.08.2021
Angaben:










Aufgrund des Abschlusses der Sanierungsarbeiten am Westmolenfeuer Warnemünde befindet sich dieses wieder uneingeschränkt in Betrieb.
Die BfS (T)187/2021 des WSA Ostsee wird hiermit aufgehoben.


Foto: G..Liedtke 2021-07-13


< < zurück